Bordüren

Bereits seit Jahren mag ich Bordüren, nur sind mir die handelsüblichen viel zu klein und langweilig. Also entwerfe ich eigene. Welche Bordüre ich auch betrachte - immer wieder einfach zu vorgefertigt, zu wenig individuell. Jeder Hans und Franz benutzt diese Motive oder einfach viel zu perfekt und damit unpersönlich.

 

 




Die Vorlage...ein Gruß aus Atlantis? 

Lass dich überraschen.

Hier ein Anwendungsbeispiel mit wechselndem Licht und Schatten und Umlauf um die Ecke. Ich habe das Muster mit einer Schablone auf die Wand gezeichnet und dann mit einfachen Wandfarben freihand ausgemalt.

Mit schöner Musik im Hintergrund war es eine Art Meditation.


Lass die Sonne aufgehen, lieber gleich mehrfach, kann ja nicht schaden...

 

Die Betrachtung wirkt bei mir beruhigend und zentrierend.

 

In sich ein wohl eher klassisches Muster.

Ganz in transparentem Gelb angewendet.  Einmal um die Tür.